Lustige Osterdeko aus Eierschachteln selber basteln

Ostern steht vor der Tür und viele Menschen haben den DRang ihr Haus oder ihre Wohnung, sogar den Garten osterlich und frühlingshaft zu schmücken. Schaut man in die ganzen Geschäfte, die Osterdeko anbieten, dann kann man da echt ne ganze Stange Geld lassen.

Warum die Osterdeko in diesem Jahr nicht mal selbst basteln?

Mit ganz wenigen Utensilien, ein bisschen Fantasie und nicht viel Geld kann man aus einfachen Sachen ganz schnell lustige Osterdeko basteln.

Alles was man dazu braucht:

  • leere Eierschachtel
  • Schere
  • Wasserfarbe
  • Pinsel
  • Federn

Zunächst einmal schneidet man aus der Eierschachtel die Rohlinge aus, den Körper, den Schnabel und den Kamm.

Anschließend mit den Wasserfarben nach Belieben bunt anmalen und Schnabel, Kamm und Federn ankleben. Fertig ist das Osterhuhn!

Nun kann man die Hühner als lustige Tischdeko verwenden zum Beispiel als Eierbecher oder aber auch als Deko für an den Osterstrauch – einfach noch ein ausgeblasenes Ei mit Aufhängung ins Körbchen kleben.

[action-button title=“Weitere Bastelideen für Ostern“ subtitle=“Angebote im Detail ansehen“ url=“http://www.melvenue.de/osterdeko“]

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.