Noch 4 Tage

Vor allem aber das letzte Wochenende zu dritt! Ich weiß gar nicht mehr wie es damals mit unserem Buzzl war, als das letzte Wochenende zu zweit anstand… Irgendwie ist es so, als wäre er schon immer bei uns und eine Zeit vorher, eine Zeit ohne unseren Zwerg scheint gar nicht existiert zu haben. Nun steht das letzte Wochenende zu dritt an, ab nächster Woche wird alles anders sein. Nun zunächst einmal wird der Papa mit dem Sohnemann ne Woche sturmfrei zu Hause haben, ich bin ja echt mal gespannt wie sie das meistern Am interessantesten wird aber wohl die Reaktion unseres Juniors, der in 4 Tagen großer Bruder wird, wie er auf seinen kleinen Bruder reagiert. Im Krankenhaus wird er ihm wohl eher schüchtern gegenüber treten, doch was ist wenn er nach Hause kommt und in seinem alten Bett liegt, seinen alten Laufstall benutzt. Leon hat ja schon vor einiger Zeit ein neues schönes großes Bett bekommen, auch der Laufstall wurde schon vor einer ganzen Weile abgebaut…. aber seitdem wir es in Frindys Zimmer wieder aufgebaut haben ist er wieder wie wild drauf. Hängt ständig im Zimmer rum, spielt an SEINEM Mobile, was über SEINEM alten Bett hängt. Er wirft Spielsachen in SEINEN Laufstall um sie dann wieder rauszuholen… will ununterbrochen SEINEN Schrank ausräumen und sich drin verstecken, obwohl sein neuer Schrank in seinem Zimmer eine viel größere Höhle darstellt…

Wir werden das Wochenende mit unserem Leon nochmal so richtig genießen, denn es ist ein besonderes Wochenende, das letzte Wochenende ALLEIN mit unserem Schatz! Ein Wochenende frei von Terminen und Verpflichtungen (was bei uns auch eher selten ist). Ein Wochenende welches ganz im Namen unseres Leons steht. Es ist SEIN Wochenende. Sein letztes Wochenende wo er Papa und Mama ganz für sich allein hat, und die beiden mit niemandem teilen muss.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.