Baby-Shooting

Wer kennt das nicht, jedes frisch gebackene Elternpaar möchte möglichst bald nach der Geburt des eigenen Kindes schöne und professionelle Fotos vom Nachwuchs. Zum einen natürlich für sich selbst als schöne Erinnerungsstücke, zum anderen aber auch um die Kleinen voller Stolz Verwandten und Bekannten zu presentieren. Meist allerdings fehlt den frisch gebackenen Elter einfach die Zeit oder die Nerven um einen Termin beim Fotografen wahrzunehmen. Man ist noch nicht aufeinander eingestimmt, das Baby hat noch keinen Rythmus was das Füttern betrifft und die Bäuerchen landen gerne mal in flüssiger Form auf der eigenen Kleidung oder der der Mama. Nicht die besten Voraussetzungen für ein längeres und entspanntes Shooting.

Hier hat sich die Firma Baby Smile allerdings etwas ganz tolles einfallen lassen, denn die schicken ihre Fotografen einfach in die Geburtskliniken und machen dort professionelle Fotos der Neugeborenen, gerne auch zusammen mit den Eltern oder älteren Geschwistern. Der Vorteil liegt hier klar auf der Hand, die Mütter befinden sich eh auf der Wöchnerinnenstation und wissen mit ihrer Zeit als nichts anzufangen. Bekommt der Nachwuchs zwischendurch Hunger, kein Problem, dann geht die Fotografin erst mal zur nächten Mama und kommt nach dem Stillen wieder.

Das Shooting an sich ist vollkommen kostenfrei und an keine Verpflichtungen gebunden. Ca. 2 Werktage nach dem Shooting kommt die Fotografin zum nächsten Besuch und stellt den Eltern das Endprodukt vor. Im Paket sind Geburtskarten, massig viele Fotos, Poster, Kalender, Leinwände und Fotobücher. Man schaut es sich unverbindlich an und entscheidet dann, ob man die Fotos möchte, alle oder nur vereinzelte, oder nicht. In meiner Klinik gab es als Geschenk von der Klinik ein Foto in der Glückwunschkarte gratis dazu und die Ausstellung des Kindes in der kostenfreien Babygallerie.

In meinen Augen eine super gelungene Sache, zu der wohl kaum ein Elternpaar nein sagen kann

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.