Dienstag , 27 Juni 2017
Startseite » Pflanzenwelt » Musa acuminata Dwarf Cavendish Hybride – oder kurz Bananenstaude

Musa acuminata Dwarf Cavendish Hybride – oder kurz Bananenstaude


Seit kurzem bin ich wieder stolze Besitzerin von zwei süßen kleinen Bananenstauden, um genauer zu sein der Sorte Musa acuminata Dwarf Cavendish Hybride. Bis ich das allerdings raus hatte dauerte eine Weile, denn Banane ist nicht gleich Banane und beim Erhalt der beiden Bananen stand leider nicht dabei um welche Sorte es sich handelt.

Die eine habe ich mir ganz spontan mal für 2,50 bei Lidl gekauft, bei dem Preis kann man ja nicht viel falsch machen. In den letzten 8 Wochen seit ich sie habe ist sie auch schon ordentlich gewachsen, hat bereits einige neue Blätter entwickelt und hat auch bereits schon ein Kindel. Die aktuelle Höhe der Musa acuminata Dwarf Cavendish Hybrid beträgt ohne Topf ca. 30 cm.

Musa acuminata Dwarf Cavendish Hybride August 2013

Die andere Bananenstaude sieht leider momentan nicht ganz so schön aus, sie kam vor ca. 2 Wochen zu uns, nachdem sie bereits tot geglaubt war. Sie war ein Kindel einer größeren Mutterpflanze, auf beide ist leider ein Umzugskarton gestürzt. Erst sah es so aus, als hätte sie diesen Anschlag nicht überlebt und sauerte und trocknete so vor sich hin, nachdem ich vor ein paar Tagen die ganzen alten Blätter, die nicht mehr schön waren, entfernt habe kam plötzlich vorgestern ein neues Blatt. Für mich das sicherste Zeichen, die Pflanze hat überlebt. Zwar bin ich mir momentan noch nicht sicher ob es sich tatsächlich um eine Musa acuminata Dwarf Cavendish handelt, da sie aber ursprünglich mal bei IKEA gekauft wurde, gehe ich erst mal davon aus.

Die Musa acuminata Dwarf Cavendish Hybride ist so ein wenig als Baumarkt-Banane verrufen, da sie hier meist erhältlich ist. Daher wird sie auch oft als Zimmerpflanze gehalten, obwohl das eigentlich gar nicht ihrer Natur entspricht. Die Musa acuminata Dwarf Cavendish braucht Sonne, allerdings vertragen Jungpflanzen keine direkte Mittagssonne, benötigen eine hohe Luftfeuchtigkeit und dürfen im Wachstum nicht austrocknen.

Pflegehinweise für die Musa acuminata Dwarf Cavendish gibt es im Internet wie Sand am Meer, sowie über alle möglichen anderen Bananenstauden. Daher soll das hier keine Pflegeanleitung werden wie man mit Bananenstauden richtig umgeht, sondern eher meine ganz persönlichen Erfahrungen und Pflegetips wiedergeben. Ich möchte tatsächlich auch versuchen meine beiden Schätze als Zimmerpflanze zu halten, da ich Bananenpflanzen im Wohnzimmer eigentlich recht schön finde. Für den Garten habe ich etwas anderes geplant, das Projekt werde ich allerdings erst im nächsten Frühjahr starten, da es dafür jetzt schon zu spät ist. Gerne möchte ich mir nämlich wieder eine Ensete ventricosum Maurellii zulegen. So eine hatte ich schon mal und habe im Garten sehr gute Erfahrungen damit gemacht.

Ensete ventricosum Maurellii






Deine Meinung?




Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>