Sonntag , 20 August 2017
Startseite » Gedanken einer Mutter » Schnulleralarm!!!

Schnulleralarm!!!


Seit ein paar Tagen hat mein kleiner Liebling eine tolle neue Leidenschaft für sich entdeckt – seinen Schnuller! Nicht dass er ihn nicht schon vorher gehabt hätte um an ihm rum zu nuckeln, aber seit ein paar Tagen benutzt er diesen auch als Spielzeug. Es ist total putzig wie er ihn sich immer wieder aus dem Mund zieht, ihn von einer Hand in die andere reicht, ihn dabei ansieht und total schmunzlig und süß dabei lacht. Der Höhepunkt allerdings ist, wenn er ihn sich voller Stolz dann auch wieder selbst und alleine zurück in den Mund schiebt.

So toll dieses Spiel auch tagsüber sein mag, so kann es einen Abends, wenn der Zwerg eigentlich schlafen soll doch ziemlich in den Wahnsinn treiben. Denn auch in seinem Bettchen zieht er ihn aus dem Mund, spielt mit ihm rum, verliert ihn und fängt an zu brüllen, weil er ihn nicht mehr gefasst bekommt und er den Schnuller doch zum einschlafen braucht. So ist das ein ständiges hin und her… Mama rennt ins Zimmer, Schnuller wieder im Mund, kaum ist Mama unten fängt der Zwerg wieder an zu weinen weil Schnuller wieder draußen… also Mama wieder hoch, Schnuller wieder im Mund, Mama wieder unten, Spiel beginnt von vorne… aaarrrggggghhhhh

Aber ich darf mich ja eigentlich gar nicht beschweren, denn wenn er denn dann mal schläft, dann schläft er und den Rest der Nacht ist nichts von ihm zu hören – braves Kerlchen!






Deine Meinung?




4 Kommentare

  1. Als praktisch denkender Mann käme mir jetzt erst mal Klebeband in den Sinn… aber selbst ich merke, dass das wohl kaum im Sinne des Erfinders sein dürfte :D

    Aber was wäre denn, wenn man dem Kleinen einen Schnuller in den Mund und einen in die Hand drückt? Dann müsste der zum Nuckeln nicht mehr raus und in der Hand ist dennoch für Beschäftigung gesorgt.

  2. Ja daran habe ich auch schon gedacht, funktioniert aber leider nicht, denn dann hat er in jeder Hand nen Nuckel und kriegt das mit dem selbst wieder rein schieben gar nicht mehr auf die Reihe, weil er zum reinschieben beide Hände braucht… Jaja, so Kinder sind schon was tolles wenn sie die Welt, ihre Hände, ihre Füße entdecken und vor allem was sie damit anfangen können :poch:

  3. … wenn er dann schläft und schläft hat er sich wahrscheinlich müde gespielt ;) und ich denke, dass sich die halbe stunde spielen für eine ruhige nacht lohnt! :)

  4. Ja das stimmt, die Ruhe in der Nacht macht EINIGES wieder gut ;-)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>