Mittwoch , 21 November 2018

Noch 5 Tage


Und das Fragezeichen hinter “wie lange halte ich das noch aus” wird immer größer und dicker. Sowohl die Nächte, als auch die Tage werden immer beschwerlicher. Bei meinem ersten Sohn war das alles nicht so anstrengend, was mit Sicherheit auch daran liegt, dass ich während meiner ersten Schwangerschaft kein Kleinkind zu Hause hatte, was mich zusätzlich auf Trab hielt. Aber das allein ist es nicht, diesmal ist echt alles anders! Die Schwangerschaft war im Gegensatz zur Ersten völlig Komplikationsfrei, dafür ist sie nun aber gegen Ende hin körperlich unheimlich beschwerlich. Das war beim letzten Mal nicht so, oder ich kann mich vielleicht nur nicht mehr daran erinnern.

5 Tage sind es nun noch, bis ich erlöst werde. 5 Tage die angeblich so schnell vergehen, jedenfalls bekomm ich das aus allen Richtungen zu hören. Ich wünschte ich hätte diese 5 Tage schon hinter mir, nicht dass dann mit zwei kleinen Kindern nicht auch eine harte Zeit auf mich zukommt, auch körperlich werde ich nach dem Kasiserschnitt erst mal zurückstecken müssen, aber es kann sich wahrscheinlich kaum einer vorstellen wie froh ich bin wenn diese Schwangerschaft ENDLICH vorbei ist.






Deine Meinung?




Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>