Mittwoch , 21 November 2018
Startseite » Gedanken einer Mutter » Leistungsdruck bei Babys und Kleinkindern

Leistungsdruck bei Babys und Kleinkindern


Wie oft hat eine “frischgebackene” Mutter solch kluge Sprüche bereits von anderen Müttern schon gehört….?

Mein Kind hat bereits mit 3 Monaten durchgeschlafen…

Was? Dein Sohn krabbelt mit 9 Monaten noch nicht? Meiner ist schon mit 7 Monaten gekrabbelt…

Meine Tochter hat bereits mit 8 Monaten Mama und Papa gesagt, dein Kind ist nun fast ein Jahr, meinst nicht dass da irgendwas nicht stimmt?

Mein Sohn hat an seinem ersten Geburtstag bereits seine ersten freien Schritte gemacht…

Es soll tatsächlich Mütter geben, deren Kinder nach speziellen Entwicklungsleitfäden aufwachsen. Genau an dem Tag an dem sie etwas können sollten, da können sie es auch… und es kommt noch besser, da es ja mein Kind ist, kann es es natürlich noch ein paar Tage früher wie es der Leitfaden vorgibt. Und am wichtigesten bei der ganzen Sache ist, dass sie es vor allen anderen Kindern können.

Ich habe mich anfangs auch wie viele andere Mütter verunsichern lassen, genau durch solche Sprüche. Und als ich dann noch das Buch “Oje, ich wachse” gelesen habe war für mich klar: Oh mein Gott, mein Kind kann aber auch echt gar nichts. Leider muss ich sagen ist das viel empfohlene Buch der Verrücktmacher Nummer 1, denn die Entwicklungsschritte, die dort vorgegeben werden machen selbst einen absoluten Frühzünder zu einem Spätentwickler.

Somit hatte auch ich dank der vielen Mütter mit den Superkindern und dank dem Bestseller in Sachen Kindesentwicklung eine Entwicklungsverzögertes Kind….

Mein Sohn hat nämlich erst mit 9 Monaten krabbeln gelernt, er ist jetzt fast 13 Monate und macht jetzt erst seine ersten Schritte an der Hand. Er hat noch immer Phasen wo er nachts nicht durchschläft und Mama und Papa ist auch eher die Ausnahme als die Regel.

Im Vergleich zu anderen Kindern aus dem “realen Leben” scheint er mir sogar das eine oder andere recht früh zu können….

Vielleicht mag das daran liegen, dass Kinder nun mal unterschiedlich sind und jedes Kind in seiner Entwicklung sein eigenes Tempo hat, vielleicht liegt es aber auch daran, dass manche Mütter einfach nur wollen dass ihr Kind das Bester, Erste und Schnellste ist um davon abzulenken, dass es eigentlich noch gar nichts kann.






Deine Meinung?




2 Kommentare

  1. Nunja das ist auch öfters (Streit)Thema bei uns zu Hause.

    Sie: Kind muss mit spätestens 3 Jahren Klavier und Balettunterricht bekommen
    Ich: Kind soll kein Stress haben und nur das machen was ihr wirklich liegt !

  2. zum thema “oje ich wachse”:
    in holland scheinen die kinder echte naturwunder zu sein! die laufen schon mit 9 monaten stundenlang durch die wohnung usw.
    fand ich auch immer total seltsam.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>