Mittwoch , 28 Juni 2017
Startseite » Gedanken einer Mutter » Familienurlaub in einem Babyhotel im Salzburger Land

Familienurlaub in einem Babyhotel im Salzburger Land


Nicht mehr lange und unser erster richtiger Familienurlaub steht vor der Tür. Als Hotelfachfrau und 2fach-Mutter sind meine Ansprüche natürlich dementsprechend hoch, schließlich soll ja jeder was von dem Urlaub haben. Die Mama ein wenig Erholung, der Papa Spaß auf der Piste und vor allem die Jungs sollen voll uns ganz auf ihre Kosten kommen. Im Sommer ist die Disney Dream für uns ein interessantes Angebot.

Für alle Familien, die auch gerne mal wieder in den Urlaub fahren möchten, aber wegen der Kinder nicht so recht wissen wohin, hier meine Empfehlung.

Urlaub im Babyhotel

Ein Urlaub im Babyhotel in Österreich erfreut sich bei jungen Familien immer größerer Beliebtheit. Die ersten Tage und Wochen nach der Geburt sind vorüber und der Familienalltag hat sich schon ein wenig eingespielt. Eine junge Familie muss wegen Nachwuchs nicht auf einen Urlaub verzichten, bieten doch Babyhotels in Österreich, als Spezialisten rund um den Urlaub mit Baby, Erholung und Entspannung in der gemeinsamen Zeit.

Urlaub im Babyhotel

Babygerechte Ausstattung eines Babyhotels

Was macht nun den Urlaub in einem Babyhotel zu einem besonderen Erlebnis? Natürlich können Eltern mit ihren Kindern in jedem Hotel freie Tage verbringen. Aber oft stellt sich nach den ersten Urlaubstagen die Ernüchterung ein, die Kinder sind gelangweilt, da es kein spezielles Angebot für sie gibt und die Eltern sind im Familienurlaub über das normale Maß hinaus gefordert, die Kinder zu beaufsichtigen und zu beschäftigen. Andere Gäste des Hotels stören sich eventuell an der Lautstärke spielender Kinder und zeigen wenig Verständnis für das Spielverhalten der Kleinen.

Dies alles können Familien getrost vergessen, wenn sie sich für einen Urlaub im Babyhotel entscheiden. Denn ein Babyhotel sind die Bedürfnisse der kleinen Gäste mindestens so wichtig wie die der Erwachsenen. Alle Familienmitglieder sollen einen unvergesslichen Urlaub erleben. Bereits beim Kofferpacken merken Eltern, wie praktisch ein Urlaub im Babyhotel ist. Die Zimmer im Babyhotel bieten eine babygerechte Ausstattung mit Gitterbett, Windeleimer, Wickelauflage und Babyphone. Ein Fläschchenwärmer und eine öffentlich zugängliche Teeküche mit Mikrowelle und Sterilisator vor Ort erleichtern jungen Müttern und Vätern die Versorgung des Nachwuchses und Familien reisen somit mit leichtem Gepäck in ihren Urlaubsort. Oft wird ein kostenloser Verleih von Kinderwägen und geländegängigen Buggys angeboten, der eigene Kinderwagen kann somit getrost zu Hause bleiben.

Bei der Verpflegung in einem Babyhotel wird ebenso auf die Ansprüche von Kindern und Babies Rücksicht genommen. Spezielle Kindermenüs oder frisch zubereitete Breie stehen zur Verfügung. Verschiedene Babygläschen können direkt im Hotel erworben werden. Auf Essenswünsche der Kinder wird in der Küche des Babyhotels gerne eingegangen.

Zimmerausstattung im Babyhotel

Professionelle Kinderbetreuung im Babyhotel

Damit Eltern im gemeinsamen Urlaub auch Zeit zu zweit genießen können, bieten Babyhotels eine flexible und professionelle Baby- und Kinderbetreuung durch pädagogisch ausgebildete Mitarbeiter/innen an. Abwechslungsreiche Wochenprogramme mit Ausflügen und Unternehmungen in die nähere Umgebung und spezielle Thementage wie Indianertag und Schatzsuche lassen Kinderherzen höher schlagen. Spielplätze, Kletterwände und das hoteleigene Hallenbad mit angeschlossenem Kinderbereich warten auf die Entdeckung der kleinen Abenteurer.

Babies sind im Babybetreuungsbereich des Hotels bestens aufgehoben und werden liebevoll umsorgt. Ruhezonen gewährleisten den Mittagsschlaf und altersgerechtes Spielzeug lässt erst gar keine Langeweile aufkommen. Das Babyhotel Kaiserhof im Tiroler Bergdorf Berwang bietet sogar kostenlose Betreuung für Kinder ab drei Jahre bei einem Urlaub im Babyhotel an.

Kinderbetreuung im Babyhotel

Der Wellnessbereich des Babyhotels bietet für Eltern in ihrer “Frei”-Zeit Erholung und Entspannung. Ausgedehnte Saunalandschaften, Wellness- und Beautyanwendungen lassen junge Mütter und Väter den teilweise stressigen Familienalltag vergessen und neue Kraft schöpfen. Ein besonderes Highlight bietet das Babyhotel Amiamo im Salzburger Land mit einem babygerechten Wellnessbereich “Babynarium”. Neben Rutsche und einem 30°C warmen Babypool werden spezielle Kurse wie Babyschwimmen und Babymassage abgehalten.

Wellness im Babyhotel

Bestens informiert über Urlaub mit Baby

Das Angebot von Urlaub im Babyhotel ist groß, deshalb hat es sich das Internetportal Urlaub im Babyhotel zur Aufgabe gemacht, Informationen zum Babyurlaub für interessierte Familien gebündelt darzustellen. Unter www.babyurlaub.at finden erholungssuchende Mütter und Väter empfohlene Babyhotels in verschiedenen Regionen Österreichs und Deutschlands, die speziell auf den Aufenthalt mit Baby und Kind vorbereitet sind. Viele Fotos und Videos vom Babyhotel geben einen guten Einblick in die abwechslungsreichen Kinderbetreuungsangebote und die Zimmerausstattung vor Ort.

Checklisten auf dem Internetportal erleichtern jungen Eltern das Reisen mit Baby. Urlaubsberichte von begeisterten Familien, die von ihrem Aufenthalt im Babyhotel erzählen, erleichtern die Entscheidung für ein bestimmtes Babyhotel. Spezielle Packages für Familien finden sich ebenso unter www.babyurlaub.at wie praktische Angaben zu Anfahrt und genaue Kinderbetreuungszeiten im Babyhotel. Mit wenigen Klicks fordern Familien direkt über die Homepage www.babyurlaub.at das Hausprospekt des gewünschten Babyhotels an oder versenden eine unverbindliche Urlaubsanfrage.

Somit ist www.babyurlaub.at der erste Ansprechpartner, wenn sich Eltern für einen Urlaub in einem Babyhotel entscheiden. Getestete und empfohlene Babyhotels mit detaillierten Beschreibungen garantieren eine unbeschwerte Zeit für Groß und Klein.

Ein Kind darf bei einem Urlaub in einem Babyhotel Kind sein und bleiben! Lachen, hüpfen, singen, laufen… alles, was Kinder Spaß macht, ist erlaubt. Bei Action und täglich neuen Angeboten können sich die Kleinen austoben und werden die Tage im Babyhotel ebenso genießen wie ihre Eltern. Ein unvergesslicher Urlaub im Babyhotel für alle Familienmitglieder ist garantiert.

Wer lieber im, am und auf dem Wasser ist sollte die Disney Dream buchen. Ein wunderschönens Kreuzfahrtschiff.






Deine Meinung?




3 Kommentare

  1. Salzburg und das Umland sowie generell Österreich – eine sehr schöne Ecke. Ich habe hier aus Bayern nicht all zu weit bis dahin und bin immer wieder gerne dort. Zwar nicht zum Babyurlaub aber wie gesagt es ist einfach nur schön dort. Egal ob im Sommer oder eben im Winter.

  2. Wenn man Urlaub mit der ganzen Familie macht, ist es toll, wenn das Hotel auch auf die Bedürfnisse der Kinder eingeht. So kann man sich dann rundum wohlfühlen und auch mal richtig abschalten.

  3. Die Bilder machen richtig Lust auf Urlaub. Toll, dass es mittlerweile eine große Auswahl an Hotels gibt, die man guten Gewissens als Kinderfreundlich bezeichnen kann. Gerade für die Kleinen soll der Urlaub ja auch was ganz besonderes sein.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>