Montag , 29 Mai 2017
Startseite » Gedanken einer Mutter

Gedanken einer Mutter

Gedanken, Gefühle und Erfahrungen aus dem Leben einer Mutter zu den Themen Erziehung, Entwicklung von Kindern, Schwangerschaft und Alltag sowie Haushalt und Tagesabläufe. Gedanken und Sorgen über die Zukunft, die Politik in Bezug auf das was Familien und Kinder betrifft.


Die Sache mit den faulen und egoistischen Müttern

Die Tage habe ich einen ganz interessanten Artikel gelesen in dem es um faule Mütter und egoistische Mütter ging und darum dass zwischen den beiden Parteien ein ewiger und nicht mehr enden wollender Kleinkrieg herrscht – und ja ich kann mich dem irgendwie nur anschließen und das ganze bestätigen, zwischen den Parteien scheint tatsächlich Krieg zu herrschen… Doch erst einmal vorweg, was sind eigentlich faule Mütter und was sind egoistische Mütter? Faule Mütter sind natürlich die Mütter die offiziell als Hausfrauen Zuhause sitzen und keiner klassischen beruflichen Tätigkeit nachgehen, entsprechend Mehr lesen »

Wenn Luxus zum Problem wird

Eigentlich hätte ich diesen Beitrag auch Jammern auf ganz hohem Niveau nennen können oder wenn man keine Probleme hat, dann macht man sich welche… nun, wenn es ums jammern geht, weil die Welt ungerecht ist, weil Ämter nicht so arbeiten wie man selbst will oder das Gehalt zu wenig ist, die Steuern zu hoch, benutze ich gerne die Worte, dass jeder für sein eigenes Leben selbst verantwortlich ist. Viel zu oft suchen wir doch die Schuld bei anderen um von unserem eigenen Versagen abzulenken. Doch eigentlich soll es darum in Mehr lesen »

Ordnung ist das halbe Leben: Vertbaudet hilft!

Wie heißt es doch so schön, wer Ordnung hält ist nur zu faul zum suchen! Und dennoch predigen wir unseren Kindern Tag für Tag und immer wieder, dass sie doch bitte ihre Zimmer aufräumen sollen. Viele zu viele Spielsachen und im Vergleich viel zu wenig Möglichkeiten das alles aufzubewahren und zu verstauen. Im Onlineshop von vertbaudet wird hier ganz schnell Abhilfe verschaffen, denn es gibt wohl keine schöneren und praktischeren Aufbewahrungsmöglichkeiten fürs Kinderzimmer wie die von vertbaudet. Die Truhen, Regale und Körbe passen sich optisch an jedes Kinderzimmer an, sowohl Mehr lesen »

Wenn Kinder einen in den Wahnsinn treiben

Vor kurzem fragte mich eine frisch gebackene Mama ob ich vielleicht Tipps hätte was den Rhythmus des Kindes angeht, als zweifache Mama müsste ich ja dahingehend Erfahrung haben. Und wenn ich über diese Frage so nachdenke, dann kann ich eigentlich nur sagen, dass jedes Kind einen Rhythmus hat nur eben nicht immer einen solchen der uns Eltern zufrieden stimmt. So sind die einen eher nachtaktiv und brauchen auch sonst eher wenig Schlaf, andere hingegen schlafen bereits ab dem ersten Tag nachts 12 Stunden durch und halten auch tagsüber einen ausgiebigen Mehr lesen »

Endlich windelfrei

Irgendwann kommt der Tag, da können das wohl alle Eltern von ihren Sprösslingen behaupten, bei den einen klappt es etwas früher und bei den anderen eben etwas später. Wir können nun endlich bei unserem großen sagen, dass er wenigstens tagsüber windelfrei ist. Nach einer Woche mit kaum Missgeschicken und den letzten vier Tagen ganz ohne Missgeschicken macht er nun was das Töpfchen gehen betrifft einen sehr zuverlässigen und vor allem selbstsicheren Eindruck. Vor allem was das Pipi machen betrifft, das beherrscht er absolut. Er merkt er muss, er geht aufs Mehr lesen »

Kinderschuhe müssen passen – Wie man die richtige Größe kauft

Tuppercare Fuß- & Schuhmessgerät (c) Tupperware

Wusstet Ihr, dass lediglich 40% der Menschen wenn sie erwachsen sind gesunde Füße haben und somit 60% unter Fußfehlstellungen und anderen Defekten an den Füßen leiden? Das sind immerhin mehr als die Hälfte aller Menschen und das obwohl laut Statistik 98% der Babys mit gesunden Füßen geboren werden… Die Ursache hierfür liegt meist an falschem und nicht passendem Schuhwerk. Vor allem Frauen leiden durch zu spitze und zu hohe Schuhe unter der Fehlstellung Hallux valgus, wo der große Zeh nach innen gebogen ist. Dies kann auf Dauer nicht nur sehr Mehr lesen »

Endlich Ferien – Fluch und Segen zugleich

(c) Dieter Schütz / pixelio.de

Hier bei uns in Niedersachsen haben in dieser Woche die Schulferien begonnen, los ging es am Mittwoch mit der Vergabe der geliebten oft aber auch ungeliebten Zeugnisse. Nicht umsonst werden sie gerne auch mal Giftzettel genannt. Ich kann mich noch sehr gut an meine Schulzeit erinnern, zwar war der Start der Ferien immer das Größte, 6 Wochen Schulfrei – was will man mehr. Auf das ein oder andere Zeugnis hätte ich aber gut und gerne verzichten können. In vielen Familien bricht gerade jetzt während der Ferien das komplette Chaos aus. Mehr lesen »

Wetterfühlig – Auch Kindern machen die enormen Wettersprünge zu schaffen

wetterfühlig

Während wir am Samstag noch bei 14° im Regen standen, so konnten wir uns am Montag bereits bei über 30° in der Sonne grillen. Ein Temperatursprung von 15° und das sozusagen fast über Nacht. Schauen wir heute aus dem Fenster oder begeben uns mutig vor die Tür werden wir wieder nass und eine Abkühlung erwartet uns. Spätestens jetzt merken viele dass ihr Kreislauf anfängt verrückt zu spielen. Müdigkeit, Schwindelgefühle und eine allgemeine Abgeschlagenheit sind nur einige Dinge, die uns jetzt etwas zu schaffen machen. Auch unsere Kinder sind irgendwie anders, Mehr lesen »

U7a – Deja vu Nackenfalte

Nächste Woche wird unser Zwerg 3 Jahre alt, ein Tag auf den wir uns schon alles sehr freuen. Ich weiß nicht wieso, aber 3 Jahre, das ist finde ich irgendwie ein magisches Alter. Drei, das ist doch irgendwie so ein Art Volljährigkeit für Kleinkinder, oder? Sie dürfen in den “normalen” Kindergarten gehen und sind nicht mehr auf Krippengruppen angewiesen. Mit drei dürfen Kinder in diverse Kids-Clubs und Spielparadiese, wo man ihnen vorher immer erklären musste, dass die anderen Kinder dort zwar spielen dürfen, sie selbst aber noch zu jung dafür Mehr lesen »



Melvenue.de: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,89 von 5 Sternen, ermittelt aus 43 Stimmen.