Montag , 20 November 2017
Startseite » Allgemein » KunterBunt » Watt wandern, mal anders!

Watt wandern, mal anders!


Was für ein schöner Tag, vor allem in Hinblick auf das Wetter. Wir haben diese Gelegenheit heute mal wieder beim Schopf gepackt und sind mit den Kids nach Norddeich gefahren um noch ein bisschen unsere Nähe zur Nordsee zu genießen.

Kaum angekommen kam Leon auch direkt auf die Idee wir könnten ja mal eine Wattwanderung machen – zum Glück hatte ich nicht nur Leon’s sondern auch meine Gummistiefel eingepackt. Vielleicht versteht ja jetzt der eine oder andere warum ausgerechnet Gummistiefel meine Lieblingsschuhe sind.

Irgendwann wurde Leon allerdings etwas übermütig, denn als er im Watt mit ein paar Möwen fangen spielen wollte wurde sein Oberkörper plötzlich um einiges schneller als seine kleinen Beine, da er mit seinen Füßen im Watt stecken blieb – und schwupps lag er der Länge nach im Watt. Die Seerettung (in Form von Mama) konnte ihn nur mit Müh und Not da wieder rausholen, da ich selbst fast steckengeblieben wäre.

Anschließend mussten wir uns dann erst mal ein wenig säubern. Wie gut dass die Nordlichter so hundefreundlich sind und es nicht weit von der “Unfallstelle” eine Wasser- und Reinigungsstation für Hunde gab.

Die Wattwanderung war dann zwar beendet, aber dennoch hat sie uns sehr viel Spaß gemacht und ich bin mir sicher, dass wir schon bald unser nächstes Abenteuer im Watt erleben werden.






Deine Meinung?




6 Kommentare

  1. Solche Aktionen find ich richtig gut. Hat der Jung wenigstens auch einen von diesen schnuckeligen Würmern probiert die da wohnen? Die sollen doch sehr gesund sein und förderlich fürs Wachstum, gerade bei so kleinen Weltentdeckern.

  2. Also ich habe keinen Wurm bei ihm entdeckt. Doch bevor er ihn essen würde, würde er ihn wahrscheinlich erst mal in die Jackentasche stecken – wer weiß für was man den noch alles gebrauchen könnte…

  3. Oooooh, schon wieder Norddeich! Seid ihr Weihnachten eigentlich auch noch dort, wo ihr jetzt seid? Da sind wir nämlich eventuell bei meiner Familie in Norden und könnten euch ja vielleicht einen Besuch abstatten? Also vielleicht nicht gerade an Weihnachten, aber danach ;) Schön, dass ihr das Wetter so schön genutzt habt!

  4. Klar sind wir Weihnachten noch hier! Über einen Besuch würden wir uns natürlich freuen.

  5. Guten Morgen,

    danke, dass du dich in meinem Blog verewigt hast, sonst hätte ich ja nie hier her gefunden ;) Ich werde auch sicherlich wiederkommen, denn wenn ich was von Norden, Nordsee usw. lese, bin ich sofort hellhörig. Ich liebe den Norden (wohnte 13 Jahre in HH) und werde mich, wenn ich erst mal Rentnerin bin, auch irgendwo “dort oben” niederlassen.

    So, und jetzt gehe ich mal bei dir stöbern ;)

    GLG Maksi

  6. Hallo Maksi, herzlich willkommen. Von der Nordsee wirst du hier bestimmt öfter was lesen. Da wir erst seit kurzem von der Frankfurter Gegend hier her gezogen sind, ist das für uns natürlich alles noch sehr spannend.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>