Sonntag , 24 Juni 2018
Startseite » Allgemein » KunterBunt (Seite 2)

KunterBunt

Hier findet man Dinge die man nicht braucht, witzige Videos, peinliche Fotos und alles was Spaß macht. So äußere ich hin und wieder meine Meinung zum aktuellen Fernsehprogramm, egal ob Serien, Filme oder Unterhaltungssendungen wie DSDS oder Das Supertalent.

Aber auch Blogempfehlungen findet man hier, nette Fundstücke aus dem Netz oder Reviews von Seiten die ich hier vorstellen möchte.


Kugelschreiber auf Leder – Wunderwaffe Haarspray

Kugelschreiber auf Leder - Vorher

Wer kennt es nicht, ein Kugelschreiber, ein Kleinkind und ein Leder-Sofa – eine gefährliche Kombination! Hat der kleine Picasso erst mal losgelegt ist es meist schon zu spät und der Schaden angerichtet, das Leder-Sofa oder ein anderes Möbelstück aus Leder scheint ruiniert zu sein! Was hilft um Kugelschreiber von echtem Leder zu entfernen? Gibt es Hausmittel dafür oder gar wahre Wunderwaffen? Ich hatte vor kurzem das Vergnügen ein echtes Kunstwerk eines Kugelschreibers auf meinem Leder-Sofa vorzufinden. Eine kurze Recherche im Internet ergab folgende Vorschläge: Schmutzradierer, Tintenkiller oder Kullikiller! Alles probiert, Mehr lesen »

Müll hat viele Gesichter – Der Grüne Punkt

Gelbe Säcke © Der Grüne Punkt – Duales System Deutschland GmbH

Die nervige Freundin entsorgen und anstelle einen flauschigen Schal und die passenden Eintrittskarten vom Lieblingsverein bekommen? Genau das passiert im neuen Video von Der Grüne Punkt! Auch mir würde spontan die ein oder andere Person einfallen, die man mal recyceln könnte, denn alles was dabei am Ende raus käme hätte wahrscheinlich mehr Wert. Recycling, wie funktioniert das eigentlich? Wir alle haben vor unserer Haustür Mülltonnen stehen, und wir alle wissen, jedenfalls sollten wir das, dass wir unseren Müll trennen müssen – das schont unsere Umwelt. Normaler Hausmüll, Biomüll, Gartenschnitt, Papier Mehr lesen »

Frühjahrszeit ist Schuhkaufzeit

Sansibar FlipFlops

Jetzt wo der Frühling mit Umwegen hoffentlich bald vor unserer Tür steht wird es Zeit sich neu einzukleiden, vor allem Schuhe kaufe ich mir im Frühling gerne neu, da diese dank der nassen und kalten Jahreszeit meist die besten Tage hinter sich haben. Bei mir müssen Schuhe echte Alleskönner sein, sie müssen gut aussehen, sie müssen gemütlich sein und sie müssen wenigstens ein bisschen was aushalten. Grad meine Alltagsschuhe, die ich nahezu den ganzen Tag an den Füßen habe müssen geeignet sein um längere Zeit mit dem Hund auch auf Mehr lesen »

Entstehung eines Baugebietes – Teil 2

Baustrasse

Wieder ist eine gute Woche hier bei uns im Baugebiet vergangen und die Fortschritte und Arbeiten gehen fleißig voran. Mittlerweile habe ich mir für Rambo und mich zum Spazieren gehen ein neues Feld gesucht, da es auf der Baustelle doch recht ungemütlich geworden ist. Rambo liebt es ohne Leine zu toben und auch ich bin der Meinung dass ein Hund nicht nur Auslauf sondern auch Freilauf benötigt. Zwar ist noch immer genügend Platz vorhanden, aber ich möchte auch nicht, dass er den Bauarbeitern und LKWs in den Füßen herumspringt und Mehr lesen »

Entstehung eines Baugebietes – Teil 1

Titelbild März

Dass um uns herum fleißig gebaut wird, das ist kein Geheimnis, schließlich wohnen wir in einem Neubaugebiet – so zeigt ich euch unter anderem vor kurzem wie schnell es geht dass ein Fertighaus steht. Nachdem nun nahezu alle Grundstücke in unserem Baugebiet bebaut sind, könnte man meinen wir haben es bald geschafft, doch das ist ein großer Irrtum! Platz haben wir in unserem Ort nämlich genug und somit wird an unser Neubaugebiet einfach ein weiteres dran gehängt. Das ist auch nicht erst seit gestern bekannt, sondern auch bereits seit längerem, Mehr lesen »

Saisonale Leinen Pflicht für Hunde – und was ist mit Katzen?

Hundeschnautze-im-Gras-042

Gestern war meteorologischer Frühlingsanfang und in vielen Regionen beginnt sie nun wieder die saisonale Leinen Pflicht für Hunde. Grund hierfür ist im weiten Sinne der Schutz der Natur was mit Vogelschutz und dem Schutz von Bodenbrütern zu tun hat. Irgendwo verständlich, schließlich kann die Natur nur dann wachsen wenn die Nester nicht von Hunden verwüstet werden und Bodenbrüter in Ruhe ihre Brutstellen aufsuchen können. Doch ich frage mich, sind Hunde wirklich die einzige und vor allem auch die größte Gefahr für diese Tiere? Oder schlummern noch viel größere Gefahren draußen Mehr lesen »

Hohe Energiekosten und Energieverschwendung

Steckdose (800x401)

Wer hat sie nicht in den letzten Wochen im Briefkasten gehabt oder wartet noch ganz sehnsüchtig drauf, die Versorgerabrechnungen oder Nebenkostenabrechnungen? Meist erst mal mit einem großen Schock verbunden, die Kosten für Gas, Wasser und Strom sind schon wieder gestiegen man muss nachzahlen. Jetzt wird gemeckert und sich beschwert, die Politik dafür verantwortlich gemacht und überall an jeder Ecke ein schuldiger gesucht. Dass man für die hohen Energiekosten vielleicht sogar selbst verantwortlich ist, daran denken wohl die wenigsten. Schaut man sich mal aufmerksam in den eigenen vier Wänden um, merkt Mehr lesen »

Wohnen im Baugebiet – Teil 3: So ensteht ein Fertighaus

Haus02 (800x600)

Heute ist bereits der 3. Bautag auf unserem Nachbargrundstück und so langsam aber sicher nimmt das Haus richtig Gestalt an, wobei ich die Bauarbeiter auch wirklich nicht beneide, es ist nämlich bitter kalt draußen und die verbringe den ganzen Tag im Freien. Während am ersten Tag des Baus die Grundmauern komplett hochgezogen wurden, wurde gestern am zweiten Tag das Dach nahezu fertiggestellt. Jedenfalls so weit, dass nun nur noch die Dachziegel fehlen. Man könnte ja behaupten, dass man gestern keinen so großen Fortschritt bemerken konnte, aber die einzelnen Bauelemente des Mehr lesen »

Wohnen im Baugebiet – Teil 2: So entsteht ein Fertighaus

Fertighaus

Schon gestern berichtete ich euch davon wie überrascht ich bin, wie schnell plötzlich so ein halbes Haus gebaut ist. Doch es war noch früh und der Tag noch lange und ich kann es immer noch nicht fassen was da zwischenzeitlich vor meinem Esszimmerfenster steht. Wo gestern Vormittag lediglich eine Bodenplatte lag, steht heute früh schon ein komplettes Haus. Gearbeitet haben die Bauarbeiter so ca. von 6.00 Uhr in der früh, erste Anzeichen für ein Haus waren so gegen 8.30 Uhr zu erkennen, bis ca. 19.00 Uhr am Abend. Rund 12 Mehr lesen »



Melvenue.de: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,89 von 5 Sternen, ermittelt aus 43 Stimmen.