Samstag , 21 Oktober 2017
Startseite » Allgemein » KunterBunt » Oh du fröhliche – Weihnachten dieses Jahr vorverlegt

Oh du fröhliche – Weihnachten dieses Jahr vorverlegt


Schaut man in die diversen Supermarktregale könnte man wirklich meinen dass Weihnachten jedes Jahr etwas früher beginnt. Während wir uns noch vor einigen Jahren in der Adventszeit über die süßen Köstlichkeiten der Weihnachtsbäckerei freuen durften, findet man heutzutage bereits in der ersten September Woche eine große Auswahl an Weihnachtsleckereien in den Regalen. Um die Frage ob denn nun bald wieder Weihnachten ist kommen Eltern spätestens dann nicht mehr herum.

“Nein, Weihnachten ist noch ganz lange hin” und damit die Vorfreude einfach größer ist und zudem länger anhält gibt es halt immer früher Weihnachtsmänner, Lebkuchen und Co zu kaufen. Vor kurzem musste ich mich dann allerdings doch davon überzeugen lassen, dass Weihnachten dieses Jahr früher ist, der Paketbote war nämlich da. Mit Schoko verschmierten Gesichtern und vollen Backen begrüßten meine Jungs mich schmatzend “Mama, der Weihnachtsmann hat uns schon mal Süßigkeiten geschickt, wir haben doch gesagt bald ist Weihnachten” – Ja weil die böse Mama sich weigerte Weihnachtsleckereien bereits im Spätsommer zu kaufen musste der Weihnachtsmann sie nun mit der Post schicken, damit Weihnachten in diesem Jahr etwas früher statt finden kann.

Stolz präsentierten sie mir den Inhalt ihrer Münder bzw nicht direkt sondern eher die tollen kleinen Päckchen mit Süßem drin, die der Postboote während meiner Abwesenheit da gelassen hat. Und siehe da, es war scheinbar tatsächlich Post vom Weihnachtsmann…

Während die Jungs weiter fröhlich vor sich hin schmatzen schaute ich mir “die Karte” die der Weihnachtsmann dazu gelegt hatt mal etwas genauer an und erfuhr dabei, dass der Weihnachtsmann seit nunmehr 325 Jahren seine Weihnachtsleckerein bei der Firma Lambertz herstellen lässt. Und nicht nur der Weihnachtsmann, auch der Osterhase ist guter Kunde bei Lambertz… nun ja und weil die Firma Lambertz in diesem Jahr eben 325 jähriges Jubiläum feiert, wollten sie uns mit einem kleinen Überraschungspaket schon mal auf Weihnachten einstimmen.

Mittlerweile saß auch ich schmatzend über dem Lambertz Jubiläums Paket und erfreute mich an leckeren Lebkuchen, Dominosteinen, Spekulatius, Florentinern und vielem mehr und die Vorfreude auf Weihnachten und die Adventszeit ist definitiv gestiegen, irgendwie ist es sogar so, als wäre Weihnachten wirklich in diesem Jahr vorverlegt worden.

Wer mehr über die Firma Lambertz und deren Werdegang und Tradition erfahren oder ebenso in den Genuss der süßen Köstlichkeiten kommen möchte sollte auf jeden Fall die Hompage des Unternehmens besuchen oder aber Fan der Lambertz Facebook Seite werden, denn hier verpasst man garantiert keine Aktion und ist immer auf dem aktuellsten Keksstand.

 Blog-Marketing ad by hallimash






Deine Meinung?




Ein Kommentar

  1. Das krasseste was ich mal beim zappen im Sommer erlebt habe, war das ein Homeshoppingsender Weihnachtsdeko verkauft hat. Wie gesagt, im SOMMER… Wer denkt bei brütender Hitze und Freibadwetter an Weihnachten?

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>