Samstag , 19 August 2017
Startseite » Allgemein » KunterBunt » Memory – Spaß für Klein und Groß

Memory – Spaß für Klein und Groß


Schon seit längerem ist unser Leon ein richtig großer Memory-Fan. Schon auf dem iPad von seinem Papa hat er es immer gezockt und sich über die vielen bunten Autobilder gefreut. Da ich seit gestern eine stolze Besitzerin von einem iPod-Touch bin (ich muss das so sagen, weil mein Liebster mir den geschenkt hat in der Annahme, dass ich so ein Teil unbedingt haben will ) dachte ich mir lad ich doch direkt mal das Memory-Spiel für meinen Zwerg runter.

Besonders toll finde ich, dass es hier verschiedene Motive gibt, also nicht nur Autos sondern auch Verkehrsschilder, Smilies, Flaggen und Tiere. Die Tiere gefallen mir am besten, auch Leon spielt diese am liebsten, weil die Tiere beim aufdecken Geräusche machen. Erstaunlich finde ich, in welcher Geschwindigkeit Leon ein solches Memory-Spiel fertig hat.

Da ich nicht möchte, dass Leon den halben Tag mit den iPod spielt, er aber gerne Memory spielt habe ich mich nun auf die Suche nach einem herkömmlichen Memory gemacht. Da dieses aber nicht eins von der Stange sein soll sondern etwas besonderes habe ich mir überlegt, dass ein Memory-Spiel mit unseren eigenen Fotos drauf etwas sehr schönes sei.

Bei dm bin ich dann auch direkt fündig geworden. EUR 12,45 für 50 Karten mit 25 Motiven (schließlich braucht man jedes Motiv in der doppelten Ausführung) finde ich auch nicht teuer, so dass ich gleich eins gestaltet und bestellt habe. Ich bin schon mega gespannt ob es dann in natura, wenn es hier bei uns auf dem Tisch liegt genauso toll ausschaut wie die Vorschau auf dem Computer. Und noch mehr gespannt bin ich auf Leons Augen wenn er anfängt seinen Bruder, die Hunde, Mama, Papa und vieles mehr von dem was er kennt aufzudecken.






Deine Meinung?




7 Kommentare

  1. Ich hab auch immer total gerne Memory gespielt und war auch ganz gut drin Aber heute? Hm, keine Ahnung, schon ewig nicht mehr gespielt :D Aber mach mal Fotos, wenn das bestellte Memory da ist! Das interessiert mich auch!

  2. Memory ist ein Superspiel. ich spiele es heute noch mit meinen 35 Jahren gerne.
    Ist ein Klassiker und macht viel Spaß mit Freunden.

  3. @Janina, es ist erwiesen, dass Kinder Memory lieber spielen und auch besser darin sind als Erwachsene… abe rauch hier gilt: Die Ausnahme bestätigt die Regel!

    @Heino, ja durch meine Kinder entdecke ich das Spielen jetzt auch wieder ganz neu für mich, Memory und auch puzzeln sind bei mir grad groß im Kommen.

  4. Memory habe ich als Kind auch immer gerne gespielt, auch heute, wenn Kinder dabei sind, gern gesehen.
    Als Kind habe ich Differix geliebt, kennt das noch jemand?

  5. Differix? Nie gehört! Was ist das?

  6. Aaahhhhh, kommt mir doch irgendwie grad bekannt vor, hatte ich glaub ich auch. Aber meine Erinnerung daran ist sehr sehr verschwommen…

  7. Ich habe das aus den 70ern, nicht so modern wie das bei Amazon ;)
    Damit werden Kinder auf Unterschiede trainiert. :)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>