Mittwoch , 13 Dezember 2017
Startseite » Allgemein » KunterBunt » Lass die Korken knallen…

Lass die Korken knallen…


…und dieses Jahr auch mit viel Glanz & Glamour! Frauen dürfen sich im Jahr 2010 wieder so richtig in Schale werfen. Hauptsache es glänzt und glitzert. Ganz wichtig in diesem Jahr: Pailletten, Metallic und Nieten. Mit einem Pailletten-Kleid ist man dann auch definitiv auf der sicheren Fashion-Seite.

Es muss auch nicht das Designerteil für teures Geld sein. Marken wie Vero Moda bieten ebenso tolle Kreationen im Glamour Look, die in jedem Fall mit dem Luxus-Fummel mithalten können. Das Einzige was zählt: Es muss glänzen, glänzen und noch mehr glänzen! Dieses Jahr ist in puncto Auffälligkeit nichts Too Much! Wenn wir das Augenmerk auf unser Kleid richten wollen, dann sollten wir lieber dezent bei den Accessoires sein.

Zum passenden Glitter-Kleid gehört auf jeden Fall eine schöne Clutch. Diese kleine handliche Tasche ist der neue Wegbegleiter schlechthin – in der Clutch bekommen nämlich wir Frauen die wichtigsten Party-Make-Up Utensilien hinein, die uns durch den Silvesterabend bringen. Das Tolle an einer Clutch: Sie schmiegt und wiegt sich dezent in unserer Hand. Aber lieber doch ein nicht so auffälliges Outfit und mehr mit modernen Accessoires glänzen?

Vor allem die Marke Menbur hat eine riesen Auswahl an ausgefallenen und schönen Modellen. Da lohnt es sich umzuschauen und nach DER Clutch Ausschau zu halten! Haben wir uns dann für das perfekte Sylvester-Outfit entschieden, kann es losgehen mit dem 31.12.2010 – ob im beschaulichem Kreis oder auf der Party des Jahres, es gilt feiern bis die Füße brennen . Am Ende heißt es nur noch: 3,2,1…Prost! Gesundes Neues Jahr 2011!

Bildquelle Korken: ulikat / pixelio.de
Bildquelle Clutch: Zalando.de





Deine Meinung?




Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>