Sonntag , 20 August 2017
Startseite » Allgemein » KunterBunt » Frühjahrszeit ist Schuhkaufzeit

Frühjahrszeit ist Schuhkaufzeit


Jetzt wo der Frühling mit Umwegen hoffentlich bald vor unserer Tür steht wird es Zeit sich neu einzukleiden, vor allem Schuhe kaufe ich mir im Frühling gerne neu, da diese dank der nassen und kalten Jahreszeit meist die besten Tage hinter sich haben. Bei mir müssen Schuhe echte Alleskönner sein, sie müssen gut aussehen, sie müssen gemütlich sein und sie müssen wenigstens ein bisschen was aushalten. Grad meine Alltagsschuhe, die ich nahezu den ganzen Tag an den Füßen habe müssen geeignet sein um längere Zeit mit dem Hund auch auf unbefestigten Wegen spazieren zu sein, sie müssen es zulassen im Notfall den Kindern schnell mal hinterher zu rennen, sie sollten sich aber auch sehen lassen können,weil man damit auch mal in die Stadt möchte.

Ins Schuhgeschäft gehen und dort stundenlang anprobieren und schauen ist mir allerdings zu aufwendig, vor allem fehlen mir dafür aber auch Zeit und Geduld. Daher kaufe ich meine Schuhe gerne online! Problem hierbei ist nur, dass ich trotz dass ich bereits 30 Jahre bin meine Schuhgröße nicht wirklich kenne. Ok vor der Schwangerschaft war Verlass darauf, da konnte ich 37 kaufen und gut war, aber jetzt, meine Füße haben sich verändert. Mal ne 37, mal ne 38, manchmal sogar ne 39, und hin und wieder darf es auch mal ne 36 sein. Das kommt nicht nur auf den Schuh an, wie er gerade ausfällt sondern auch auf meine Füße, so kann es sein dass mir ein Schuh gerade passt, ne Woche später aber schon nicht mehr, wenn ich ein wenig warte, dann passt er in zwei Wochen wieder.

Kostenloser Versand und auch kostenloser Rückversand ist mir daher wichtig, da ich meist den Schuh gleich in mindestens zwei verschiedenen Größen bestelle und den zurück schicke der schlechter passt. Ich kaufe meine Schuhe gerne bei Mirapodo, das ist dort nämlich gegeben. Im Sale sind oft tolle Markenschuhe stark reduziert, Schuhe die ich mir zum Normalpreis wahrscheinlich nie kaufen würde. Ich kaufe auch gern mal Winterschuhe im Sommer und umgekehrt, da kann man nämlich richtig Geld sparen wenn man nicht gerade die aktuellsten und neusten Modelle haben muss. Sparen kann man natürlich auch mit einem Mirapodo Gutschein, mit dem man sich auch wertvolle Rabatte sichern kann.

Jetzt bleibt nur noch zu hoffen, dass die Sonne bleibt und die warmen Temperaturen kommen, damit ich meine neuen Schuhe auch bald vor die Tür tragen kann.






Deine Meinung?




6 Kommentare

  1. Schicke Treter hast du da, sehen auch gesund aus, haben jedenfalls ein gutes Fußbett, wie auf dem Foto zu erkennen ist! ;) Kenne mich ein bisschen mit Orthopädie aus, deshalb achte ich immer auf schuhe, die ein gutes Schuwerk haben! ;)

    Ich hoffe auch so sehr, dass der frühling sich bald richtig blicken lässt, habe mir gestern nämlich auch bequeme Ballerinas gekauft!

    Liebe Grüße, Andrea

  2. Bin ja eigentlich nicht so der Flip flop Fan, da mir darin bei Laufen der Halt fehlt, diese sind aber echt super und mega bequem. Freu mich schon wenn ich sie draußen anziehen kann, momentan hab ich sie nur drinnen an

  3. Frühling auf Umwegen, ja das trifft es ;-)

    Die Kinder haben schon lange keine Lust mehr auf dicke Winterschuhe. Und ich freue mich auch darauf, endlich wieder luftigere Schuhe tragen zu können. :-)

  4. Ich steh auch total auf mirapodo.de ! Viel besser als Zalando. Und vor allem im Sale findet man oft super tolle Schnäppchen. Hab mir erst neulich wieder wunderschöne graue Nietenpumps gekauft. Als meine Freundin die gesehen hat, hat sie sich auch gleich welche bestellt weil sie die so super fand ; )

  5. Echt hübsche Treter, hole mir jetzt auch Schuhe für den Frühling und die die du da hast gefallen mir echt gut!

  6. Jetzt kannst du sie ja anziehen, bei dem Bombenwetter! Sehen echt gut aus!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>