Montag , 20 August 2018
Startseite » Allgemein » KunterBunt » FRECHHEIT – Schweinegrippen-Impfung

FRECHHEIT – Schweinegrippen-Impfung


Mir scheint es als würden unsere Politiker nun völlig am Rad drehen… Es ist ja schon länger abzusehen, dass die Gelder der Länderfonds für die Kosten der Impfung nicht ausreichen, daher hat unser Gesundheitsministerium jetzt darüber nachgedacht, einigen Menschen die Schutzimpfung zu bezahlen, andere widerum müssen sie selbst tragen. OK, dass Krankenhauspersonal, schwangere Frauen, Diabetiker, chronisch kranke Menschen hierbei bevorzugt behandelt werden sollen, das leuchtet mir ein. Aber nun kommt der Hammer, auch Menschen die an Adipositas leiden (Fettleibigkeit, BMI über 30), die den ganzen Tag nichts besseres zu tun haben, als sich bei McDonalds Burger reinzuziehen, den Fernsehabend mit ner Tüte Chips zu verbringen und überhaupt duch ihre nicht vorhandene Disziplin den Krankenkassen eh schon enorm zur Last fallen, diese Menschen sollen ebenfalls gratis geimpft werden. Menschen hingegen, die auf ihre Gesundheit achten, auf ihre Figur achten, Sport treiben, die sollen bestraft werden indem sie die Kosten der Impfung selbst zu tragen haben.

Das heißt für mich, dass ich ab heute im Supermarkt nur noch fettreiche Lebensmittel einkaufe, den Wagen voll mit Süßigkeiten stopfe, Wasser ersetze ich durch Cola und Fanta und überhaupt werde ich meine Familie dazu antreiben zuzunehmen, damit auch wir in 2 Monaten, wenn der Impfstoff auf den Markt kommt unser kleines Kind vor diesem gemeinen Virus schützen können.

An dieser Stelle wünsch ich allen Fettsäcken dieser Welt viel Spaß beim Essen, macht weiter so, ihr habt es euch wirklich verdient!






Deine Meinung?




Ein Kommentar

  1. Da kommt dich die Impfung sicherlich günstiger – als diesen ungesunden Fraas zu kaufen … und dann auch noch zu essen. ;)
    Beste Grüße
    bikershrek

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>