Samstag , 21 Oktober 2017
Startseite » Allgemein » KunterBunt » Ein Sportwagen muss her – oder ein familienfreundliches Platzwunder

Ein Sportwagen muss her – oder ein familienfreundliches Platzwunder


Wenn der Kilometerstand beim eigenen Auto langsam aber sicher auf eine Viertelmillion zusteuert macht man sich doch hin und wieder mal Gedanken wie lange das noch gut geht. Schnell kommt da dann auch die Lust nach einem neuen Auto.

Männchen und Weibchen sind sich da schnell uneinig – er möchte einen Sportwagen, sie ein familienfreundliches Platzwunder.

Denkt man(n) an einen Sportwagen kommt vielen wahrscheinlich der Begriff Porsche in den Kopf geschossen. Ein schicker und schnittiger 911er, das wäre doch was. Vor allem bietet er so wahnsinnig viel Platz für die Familie und Stauraum hat er auch jede Menge. Als Zweitwagen sicher ne schöne Geschichte, für den Alltag aber eher untauglich.

Doch wenn man schon mal bei Porsche ist, da gibt es ja auch tatsächlich familienfreundliche Varianten, denkt man hier mal an den Porsche Cayenne. Sportlich und Familien tauglich zugleich, allerdings ein absoluter durstiger Freund, schaut man sich mal den durchschnittlichen Sprittverbrauch an. Als Familien wollen wir ja nachhaltig handeln, schließlich sollen unsere Kinder ja auch noch was  von unserem schönen Planeten Erde haben.

So schauten wir uns verschiedene Automarken an, fuhren einige tolle Wagen zur Probe. Mein persönlicher Favorit war ja ein echt verdammt schöner BMW M5 – edel, sportlich und Platz war auch genügend da. Gute 500 Pferdestärken, sollte man meinen, dass das für den Herren an meiner Seite auch ausreichend ist. Der Heckantrieb allerdings schmiss den BMW aus dem Rennen, nicht dass wir Heckantrieb nicht fahren können, aber hey, bei 500 PS und Kickdown auf nasser Fahrbahn können da die Pferde auch schnell mal mit einem durchgehen.

Nach langem hin und her sind wir dann irgendwie doch wieder bei Audi gelandet. In einem tollen Autohaus mit netten Verkäufern, die unseren Jungs sogar gestattet haben das Autohaus zum Abenteuerspielplatz umzufunktionieren. In Herz geschlossen haben wir dort einen echt schönen S6, prinzipiell ja nichts anderes wie unser A6 jetzt, nur eben mit dem feinen Unterschied, dass der S6 eben ordentlich was unter der Haube hat.

Gekauft oder bestellt haben wir allerdings noch nicht, so ein bis zwei Wochen müssen wir dann doch noch dafür sparen ;-)

=> Am Ende ist ein VW Phaeton (Der neue Phaeton / GP3)  geworden und die Entscheidung wurde keine Sekunde bereut.






Deine Meinung?




12 Kommentare

  1. Ich finde der A6 ist ein ganz gutes Auto für eine Familie…sieht gut aus, hat Platz und ist auch für eine längere Tour zu gebrauchen :)

  2. Ronnys Liebesfilme

    Wie wäre es mit einem Maserati Quattroporte :-)

    Spässchen, der S6 sieht schon sehr gut aus und fährt sich sicher spitzenmässig. Da werdet Ihr bestimmt viel Spass mit haben.

  3. Ich hätte mich für den M5 entschieden.
    Einmal aufs Gas treten und das Herz schlägt höher.

    Grüße Jens

  4. Der A6 ist ein Klasse Wagen. Konnte ihn einige Zeit als Dienstwagen fahren und war voll und ganz damit zufrieden. Hast du dich schon entschieden?

  5. Also, der M5 ist schon was feines, nur schlägt der schnell auf die Familien-Kasse bei den Sprit-kosten ;)

    Der Audi A6 ist eine gute Wahl! Preisleistung TOP und es gibt auf jeden Fall viele Teile die diesen Wagen noch Sportlicher machen.

  6. Ich hätte mich auch für den M5 entschieden, wenn natürlich das nötige Kleingeld stimmt =) Ich habe die Preise nicht im Kopf, aber ich glaube so ein A6 ist dann doch noch ein wenig günstiger? Oder irre ich mich da?

  7. Da kann ich “Ronnys Liebesfilme” nur zustimmen ist auch mein absoluter Liebling! ;-)

  8. Bin auch ein Fan des Audi A6. Ein echter Traumwagen!

  9. el ein traumwagen, leider habe ich nicht das geld dafür, aber vielleicht in zukunft…..

  10. Wir haben uns jetzt für einen Kleinstwagen entschieden, weil wir gemerkt haben, daß wir doch nur Kurzstrecke fahren… eigentlich fast kein Auto brauchen und man das Ding einfach besser geparkt bekommt… so ein Schiff wie den Riesen-Kombi hatten wir auch mal… da werden viele Parklücken schnell zu klein :-)

  11. Der S6 ist in diesem Baujahr ein tolles Auto zu einem absolut fairen Preis. Ich selbst bin Raucher und fahre meinen A6 nun seit gut 4 Jahren – leider habe ich immer wieder Probleme mit der Klimaautomatik gehabt die entweder den Rauch nicht aus dem Auto bekommen hat oder meinen Ascher komplett durchgepustet hat.

  12. Da ich auf Kombis nicht so stehe, würde ich entweder einen Q5 (finde ich schöner als den X3) oder was billiges wie den Roomster kaufen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>