Freitag , 18 August 2017
Startseite » Allgemein » KunterBunt » EHEC-Bakterien kommen durch Blattsalate

EHEC-Bakterien kommen durch Blattsalate


Das Robert-Koch-Institut gab heute erste Erkenntnisse zur Herkunft der EHEC-Bakterien bekannt. Herde der Bakterien sind in erster Linie jegliche Blattsalate, vor allem Salate bzw. Menschen aus Norddeutschland sind betroffen, hier scheint die “Verseuchung” besonders stark zu sein. Aber auch Tomaten und Salatgurken wurden als Gründe genannt.

(c) Grey59 / pixelio.de

Muss ich nun zukünftig, besonders aber in nächster Zeit komplett auf Salat verzichten?

NEIN! Wichtig ist es aber die Lebensmittel gründlich vor dem Verzehr zu reinigen. Die richtige Reinigung und Handhabung kann lebensrettend sein, denn aktuell sind bereits deutschlandweit 800 Menschen infiziert und erste Todesfälle durch EHEC wurden nachgewiesen.

Doch wie reinige ich Salat richtig, damit ich ihn mit gutem Gewissen anschließend verspeisen kann?

Den Salat mit lauwarmen Wasser gründlich waschen, am besten jedes Blatt einzeln vornehmen und mit den Händen abreiben. Anschließend, und das ist wohl der Knackpunkt muss der Salat richtig getrocknet werden! Was bringt es, den Salat ordentlich zu waschen wenn sich danach die Bakterien im Wasser befinden welches nach wie vor auf dem Salat hängt. Daher Salat unbedingt mittels einer Salatschleuder trocken schleudern.

Wer keine Salatschleuder hat, aber trotzdem nicht auf  Salat verzichten möchte, der sollte sich unbedingt eine zulegen. Eine gute, die auch richtig funktioniert ist allerdings nicht billig. Als Gastgeberin einer Tupperparty bis einschließlich 05. Juni 2011 bekommt man diese geschenkt…






Deine Meinung?




2 Kommentare

  1. Ich sage nur EHECmäck … Von BSE, Maul- und Klauenseuche, Dioxin, etc. redet kein Mensch mehr. Jährlich sterben zig Menschen an einer normalen Grippe.

    Klar ist der Verlauf von EHEC nicht so richtig schön und sicherlich auch gefährlich. Trotzdem sehe ich hier sehr starke Panikmache und werde gewiss nicht aus diesen Gründen darauf verzichten. Dann dürfte ich ja nichts mehr essen!?

    Der Tipp mit der Salatschleuder ist echt gut. Leider schaffe ich es nicht in irgendeiner Art und Weise ne Tupperparty zu veranstalten, werde das aber nicht aus dem Blick verlieren ;)

  2. Oh mein Gott, ich habe keine Salatschleuder und kann und will nicht auf Salat verzichten!
    woher kriege ich auf die Schnelle eine gute Salatschleuder?? Ich bin bereit jeden Preis zu bezahlen…

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>