Sonntag , 20 August 2017
Startseite » Allgemein » KunterBunt » Blogparade: Blogkommentare verfolgen

Blogparade: Blogkommentare verfolgen


Bei Sascha habe ich heute die Blogparade von cimddwc zum zum Thema Blogkommentare verfolgen entdeckt. Finde das Thema interessant, da ich mir darüber eigentlich noch nie so wirklich Gedanken gemacht habe. Die Frage erklärt sich eigentlich schon mit dem Thema:

Wie verfolge ich Blogkommentare?

Bisher nur sporadisch. Ich hinterlasse einen Kommentar, wenn ich Glück habe, dann merke ich mir auch wo und schaue hin und wieder mal auf dem Blog und dem kommentierten Artikel vorbei. Oft vergesse ich aber auch wo ich kommentiert habe und kann das Thema somit nicht weiter verfolgen, stoße aber manchmal per Zufall wieder drauf. Bei einigen Themen finde ich das äußerst schade, daher werde ich zukünftig vielleicht Kommentare im Feed ordern bei Themen die ich höchst interessant finde. Das beantwortet natürlich auch die Frage ob ich die Kommentare nur bei bestimmten Themen oder allgemein vom ganzen Blog verfolge und wann ich damit aufhöre

Ganz schön “unprofessionell” meine Vorgehensweise, nicht? Bestimmt bin ich die Einzige die das so handhabt *schäm*

Sascha macht das wie ich finde schon um einiges professioneller und verpasst mit Sicherheit keinen Folgekommentar. Hut ab, da ist jemand durch und durch voll organisiert ;-)






Deine Meinung?




10 Kommentare

  1. Hmm, ich glaub, die einzige bist du da nicht – ich hatte schon ab und zu den Fall, wo jemand nach einem Kommentar bei mir (bei dem ich auch etwas beantwortet habe) nach Wochen wiederkommt nach dem Motto “ach, da war doch noch was”…

    Danke jedenfalls fürs Mitmachen.

  2. Naja, bei dir ist es da mitunter schon schwieriger, die Folgekommentare zu verfolgen, da du bislang ja leider kein Mail-Abo für Kommentare anbietest. In den Kommentaren zu meinem Artikel habe ich Nicole ein passendes WordPress-Plugin empfohlen… vielleicht wäre das ja auch etwas für dich? ;) Dann bekomm ich hier auch mit, wenn du mir antwortest^^

  3. Plugin eingebaut. :)

  4. Und wenn man jetzt noch benachrichtigt werden würde, wenn du nen Artikel schreibst …

  5. Aber das geht doch schon ne Weile, oder? Auf der Startseite hab ich doch extra unten den “Feed Me” Button…

  6. @Melvenue
    Ah, wunderbar :) Das ist ein Service am Kunden (Leser), so lob ich mir das ;)

  7. Haha xD Ich mach das GANZ GENAU so. xD Ich mag Kommentar-Feeds nicht, ist mir viel zu lästig. Und ich biete es auch in meinem BLog nicht an. Wer deswegen nicht kommentiert, hat eben Pech :D

  8. Hm, dein “Feed me” Button funkschioniert nich bei uns

    Muss ich eben wie sonst auch surfen.

  9. @Kerstin, ja ich denke man muss auch nicht immer nei allem mitziehen, bei manchen Themen wo ich kommentier, wird soooo verdammt viel kommentiert, da würd ich ja alle 2 Minuten ne Benachrichtigung bei nem neuen Kommentar bekommen :-/

    @Xanni, wie funktioniert nicht? Was hast denn für n Feedreader? Ansonsten probier den hier mal http://www.melvenue.de/rss-immer-auf-dem-neusten-stand/01/16/ da müsste es eigentlich klappen

  10. Ich nutze “RSS Hub für Pocket PC”. Wenn ich mal am Rechner bin, surf ich sowieso durch die Blogs.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>