Samstag , 21 Oktober 2017
Startseite » Allgemein » KunterBunt » Blogge dich ans andere Ende der Welt

Blogge dich ans andere Ende der Welt


Bei der Melli habe ich gestern ein sehr interessantes Gewinnspiel gesehen. Thomas Cook gibt Bloggern die Möglichkeit an ihr absolutes Traumziel zu reisen und darüber zu bloggen. Alles was man dafür tun muss ist einen Blogartikel zu veröffentlichen in dem man Thomas Cook und seinen Lesern mitteilt wohin man gerne mal reisen möchte.

Da es um Traumziele geht war mein erster Gedanke ganz spontan die Bahamas. Das hat zweierlei Gründe. Zum einen hat man auf den Bahamas die Möglichkeit mit Delfinen zu schwimmen, was ich schon immer mal machen wollte. Dort it es allerdings nicht so wie bei allen anderen die sowas anbieten, dass man einfach zu den süßen kleinen Fischen ins Aquariumbecken hüpft, nein, dort ist das in freier Wildbahn möglich. Zum anderen möchte unser Junior unbedingt mal mit dem “Rutschen-Boot fahren”! Übersetzt heißt das, dass er unbedingt mal die mega Rutsche der Disney Dream herunter rutschen möchte. Naja und da die ihre Runden um die Bahamas dreht würde das dann ganz gut passen. Problem ist nur, dass ausgerechnet dieses Reiseziel bei Thomas Cook in Verbindung mit dem Gewinnspiel nicht zur Auswahl steht.

Genauso verhält sich das mit einem weiteren Traumziel von mir, nämlich Hawaii. Auch dort möchte mich Thomas Cook nicht hinlassen

Aber ich will ja mal nicht so sein… Durch meine langjährige Arbeit in den verschiedensten Hotels habe ich eine Menge Weltenbummler kennengelernt. Auf meine Fragen was denn in ihren Augen das schönste Land der Welt sei bekam ich immer und ausnahmslos Namibia zu hören. Namibia, das Land der roten Erde im Süden Afrikas. Atemberaubende Kulissen, einsame Savannen mit den unglaublichsten Sonnenuntergängen, Bilder die man nirgends sonst auf der Welt zu sehen bekommt und dazu eine Tierwelt wie sie atemberaubender nicht sein könnte.

Der Süden Afrikas hat mich schon immer interessiert und fasziniert. Auch der Krüger Nationalpark, der sich von Südafrika bis nach Mozambique erstreckt wäre bestimmt eine Reise wert und ein unvergessliches Abenteuer. So habe ich über genau diesen schon unzählige Bücher gelesen, besonders zu empfehlen ist hier wohl “Ich trage Afrika im Herzen” von Kobie Krüger, die mit ihrer Familie im Krüger Nationalpark gelebt hat und ein Löwenbaby aufgezogen hat. Die Namensgleichheit ist hier übrigens reiner Zufall, die Geschichte allerdings eine wahre Begebenheit.

Die Träume nach Afrika zu reisen, die vielleicht auch mal für eine längere Zeit um sich die einzelnen für mich interessanten Länder mal genauer anzusehen, habe ich allerdings aufs Eis gelegt, als ich eine eigene Familie gegründet habe. Mit Kindern nach Afrika zu reisen, auf einen Kontinent der von Armut beherrscht wird, wo es unsäglich viele gefährliche Infektionskrankheiten gibt und wo Insekten so groß sind wie hierzulande unsere Haustiere, ist vielleicht nicht unbedingt die beste Idee. Doch der Traum, die Vorstellungen leben weiterhin in meinem Herzen.

Die Hauptstadt Namibias Windhoek macht natürlich auch einen besonderen Reiz aus. Zum einen ist die Hauptstadt Namibias laut diversen Informationen und Berichten Malaria frei, was mich von einer Impfung allerdings trotzdem nicht abhalten könnte. Zudem sind die deutschen Wurzeln Namibias, was sich im Stadtbild Windhoeks durch den typischen Kolonienstil wiederspiegelt nicht zu vernachlässigen. So hieß Namibia zunächst nach Gründung im Jahre 1884 Deutsch-Südwestafrika, bis es im Jahre 1915 von der Südafrikanischen Union besetzt wurde und 1919 offiziell das Mandat derer übernommen wurde.

Soviel erst mal dazu, ich denke so wirklich berichten und erzählen kann man über Namibia erst wenn man selbst dort gewesen ist. So würde ich nach wie vor diese Reise gerne mal irgendwann antreten. Sicherlich werde ich durch die Landschaften dort zu unzähligen Gemälden inspiriert und auch mein Mann wird die Kamera dort wohl eher nicht mehr zur Seite legen.

Bildquelle: Andreas Trapp / pixelio.de






Deine Meinung?




7 Kommentare

  1. Sag mal, wann is das Gewinnspiel vorbei? Kann es sein, dass es erst am 31. Dezember vorbei ist?!

  2. Ganz ehrlich, ich habe keine Ahnung ;-)

  3. Habe gerade mal recherchiert und jemanden dazu eine E-Mail geschrieben. Anscheinend gibt es mehrere Läufe. Das erste Gewinnspiel war bis zum 31. Dezember. Aber aktuell soll ein 2. laufen..

  4. Hier die Antwort auf meine Anfrage.

    “Hallo Chris,

    danke für die Teilnahme. Das war nur der letzte Termin der letzten Auslosung, aber
    es wird fortlaufend ausgelost ausgelost.

    Viele Grüße”

  5. Ah cool, danke…. ich hoffe ja mal, dass ich gewinne….. *träum weiter*

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>