Mittwoch , 28 Juni 2017
Startseite » Allgemein » KunterBunt » Atze / Atzin sein – der neue Lifestyle

Atze / Atzin sein – der neue Lifestyle


Ein Atze zu sein ist ja im Grunde genommen nichts besonderes sondern lediglich ein Synonym für Kumpel. Im Berliner Dialekt bedeutet es auch großer Bruder, was ja auch irgendwie so was wie ein Kumpel ist und somit durchaus ein richtiger Atze.

Die Atzen (Frauenarzt und Manny Marc) aber haben das Atze sein zu einem neuen Trend und Lifestyle in Deutschland werden lassen. Vor allem ihr Style und die dazugehörige Musik prägen das Bild der Atzen.

Doch was genau macht diesen Style eigentlich aus? Wie kann auch ich zum Atze oder besser gesagt zur Atzin (was dann die weibliche Form wäre) werden? So wirklich mit Worten beschreiben kann man den Atzen Style aber gar nicht, jedenfalls ich nicht. Ich denke Bilder sprechen da eher für sich…

Besonders prägend sind hier wohl die Atzenbrillen, die auch im Video immer wieder deutlich zu sehen sind. Ich muss zwar zugeben, dass ich jetzt nicht unbedingt so rumlaufen würde… obwohl, ein paar Jahre zurück gedreht, mit genügend Champus und sonstigen stimmungsverbreitenden Getränken könnte ich mich auf einer solchen Party bestimmt wieder finden…

Nun gut, auf der richtigen Party, im richtigen Umfeld, mit der richtigen Atzenmusik ist der Style definitiv ein Hingucker wie ich finde und irgendwie cool, Strassentauglich hingegen ist wohl was anderes – da könnte der Atze wohl schnell mal mit dem Assi verwechselt werden.

Bildquelle: www.mtvhome.de






Deine Meinung?




Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>